Home
Aktuelles
Wir stellen uns vor
Kontakt
Unsere Pferde
Fohlen
In Memoriam
Kutschenfahrten
Fotogalerie
Berichte
Links
Gästebuch
   
 


Wir sind eine kleine dreiköpfige Familie aus dem Schwarzbubenland. Das Schwarzbubenland ist eine Exklave des Kantons Solothurn. Es ist grösstenteils vom Kanton Baselland umringt, einen Teil grenzt an den Jura, einen Teil an Frankreich und besteht aus zwei Bezirken. Das Thierstein, Bezirkshauptort Breitenbach und das Dorneck, Bezirkshauptort Dornach. Das Schwarzbubenland ist bekannt für die vielen Kirschbäume und den zughörigen Schnaps. Der berühmte Wallfahrtsort Mariastein, der sowohl in der Schweiz wie auch im Ausland bekannt ist, befindet sich ebenso im Schwarzbubenland. In Seewen ist das Musikautomatenmuseum zu finden. Nebenbei ist das Schwarzbubenland ein Naherholungsgebiet mit weiteren Sehenswürdigkeiten.



geboren und aufgewachsen in Basel. Als "Stadtpflanze" den bäuerlichen Beruf mit FA erlernt. Heute als Mutter und Hausfrau tätig, Managerin eines kleinen Familienunternehmens. Sie brachte die Pferde und das dazugehörende Virus in die Ehe.Sie ist eine pure "Freizeitrösseler".Fährt gerne mit den Pferden zweispännig, reitet zwischendurch und nimmt manchmal an Wettkämpfen teil, aber eher selten.





geboren und aufgewachsen im Schwarzbubenland. Ein echter Schwarzbube. Er hat den Beruf Landmaschinenmechaniker erlernt.  Seine Leidenschaft ist das Sportschiessen. Er ist im Verein Schützenmeister und im Pistolenschiessen kantonal und national sehr aktiv. Durch seine Frau vom Pferdevirus angesteckt, nimmt er auch manchmal an Pferdewettkämpfen teil. Meistens unternimmt er mit Familie und Pferde Ausflüge in der Umgebung.





Sohnemann, geboren im Kantonsspital Liestal /BL. Ein echtes, ausgekochtes Schlitzohr und hält seine Eltern und die weiteren Familienangehörigen auf Trab . Seine grossen Leidenschaft z.Z. John Deere -Traktoren. Selbstverständlich ist er mit den Eltern bei den "pferdigen" Angelegenheiten aktiv dabei.