Home
Aktuelles
Wir stellen uns vor
Unsere Pferde
Fohlen
In Memoriam
Kutschenfahrten
WICHTIG
Unsere Kutschen
Ein kleiner Einblick
Fotogalerie
Berichte
Links
Gästebuch
   
 




Die Perle in der "Sammlung". Dieser Wagen haben wir selber restauriert, haben ihn in Einzelteile zerlegt und dementsprechend wieder zusammengesetzt, nachdem wir die Teile geschliffen, grundiert, gemalt und verziert haben. Die Räder haben wir aufgummieren und die Hinterräder für die Scheibenbremsen bereit machen lassen. Der Rest ist Selfmade. Es kann Ein- und Zweispännig dami gefahren werden. Er wird als "Sonntagsfahrzeug" eingesetzt. Er kommt an diversen Anlässen zum Einsatz. Sogar an der Fasnacht. Hinten haben bis zu vier Personen Platz.

                                                              

Geht auch Einspännig



Dieser Wagen ist aus massivem Holz. Früher haben wir ihn für Turniere eingesetzt. Wir haben ihn auch für die Fasnacht verwendet. Er ist ein idealer Wagen zum Einfahren junger Pferde oder für Fahreinsteiger, da er sehr robust und etwas schwer ist. Er ist unser "Alltagswagen". Der Wagen ist eigentlich eher für Zweispännig eingerichtet, könnte aber mit einer anderen Vorrichtung sicher bis zu Vierspännig gefahren werden. Zu diesem Wagen habe ich eine Einspännervorrichtung, die ich damals übernommen habe. Lorena wurde ein paar Mal angespannt und hat den Wagen ohne Mühe alleine gezogen, obwohl wir nicht in einer ebenen Gegend wohnen. Dieser Wagentyp ist für schwere Pferde bestens geeignet. Er kann von einem kräftigen Freiberger, schweres Warmblut oder von einer Kaltblutrasse gezogen werden. Entweder Einspännig oder Zweispännig. Hinten haben zwei Personen Platz.

 Mit passendem Picknickkorb.



Dieser Wagen ist für alle Fälle. Er wird für Anlässe, Familienausflüge, bei Nachtfahrten oder bei sehr schlechtem Wetter eingesetzt, ist für Zweispännig und Einspännig eingerichtet, aber wird mehrheitlich zweispännig gefahren. Er hat sogar eine Licht- und Blinkeranlage. Das Dach kann abmontiert oder nur das weisse Leintuchdach aufgespannt werden. Bei schlechtem Wetter kommt die wasserdichte Plane in den Einsatz. Dieser Wagen kann bis zu zehn Personen (je nach Grösse/ Breite) beherbergen. Falls grössere Gruppen von über zehn Personen sich anmelden, werden noch andere Wagen mit Kutscher aufgeboten.




  ...ob Privat
                                                  
                                           
      ...spezieller Anlass                                          
























....manchmal muss auch das Pferd dran glauben:-)